Kosten-Ratgeber: Was kostet ein Umzug in Berlin?

Jeder der schon einmal umgezogen ist weiß ein Umzug in Berlin kostet grundsätzlich viel Geld, vor allem Umzüge ins Ausland. Auch ein Umzug in der eigenen Stadt, wie zum Beispiel der Bundeshauptstadt Berlin, kann mit teilweise sehr hohen Kosten verbunden sein.

In diesem Ratgeber informieren wir Sie als Umzugsunternehmen Berlin über mögliche Kosten für einen Umzug innerhalb Berlins. Wir erklären Ihnen außerdem, wie die verschiedenen Kosten sich zusammensetzen und welche Vorteile Ihnen die Beauftragung einer Umzugsfirma bietet.

Was kostet mich ein Komplett-Umzug mit einem Umzugsunternehmen?

Wenn Sie ein Umzugsunternehmen in Berlin beauftragen, können Sie sämtliche Dienstleistungen rund um Ihren Umzug vom jeweiligen Umzugsexperten in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür richten sich danach, ob Sie z.B. lediglich den Transport von der Umzugsfirma durchführen lassen, oder auch Leistungen wie das Verpacken der Umzugsgüter.

Außerdem sind für die Kostenkalkulation durch das Umzugsunternehmen Berlin folgende Fragen zu klären:

  • Welche Leistungen sollen in Anspruch genommen werden? Ein Komplett-Paket oder nur zum Beispiel den reinen Transport?
  • Welche Entfernung liegt zwischen Ihrem alten Wohnsitz und Ihrer neuen Anschrift?
  • Wie viele Umzugsgüter sollen transportiert werden? Bzw. wie groß ist das Haus/die Wohnung, aus der Sie ausziehen?
  • Möchten Sie Sonderleistungen, wie zum Beispiel das Stellen von Verpackungsmaterial in Anspruch nehmen?

Wie viel ein Umzug in Berlin tatsächlich kostet, hängt also mit dem Gesamtaufwand des Umzuges zusammen. Ziehen Sie innerhalb Berlins um, können Umzugskosten von 500-1000 € eingeplant werden, je nachdem, wie viel Umzugsgut transportiert werden soll. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich lediglich beim Be- und Entladen des Transporters und dem eigentlichen Transport Unterstützung von einer Umzugsfirma zu suchen.

Wird eine sehr kurze Strecke innerhalb Berlins zurückgelegt, sind für 2 Umzugshelfer und 2 Stunden etwa 200,00€ einzuplanen. Zusätzlich können noch Leistungen wie die Montage und Demontage von Mobiliar oder das Bereitstellen von Verpackungsmaterialien in Anspruch genommen und mit der Umzugsfirma abgerechnet werden.

Wir von Mars Umzüge führen mit jedem Kunden vor Beginn der Zusammenarbeit ein ausführliches Beratungsgespräch. Erst wenn wir uns von Ihrem Umzugsvorhaben ein genaues Bild machen konnten, können wir Ihnen ein fundiertes Kostenangebot unterbreiten.

Sie möchten eine Preisauskunft für Ihren Umzug erhalten? Dann senden Sie uns eine Nachricht, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage.

Umzug mit Umzugsunternehmen vs. Umzug selber durchführen – die Kosten im Überblick

Sie haben Ihren Entschluss bereits gefasst und möchten umziehen? Dann sollten Sie sich für die Berechnung der Umzugskosten ganz genau überlegen, inwiefern Sie Ihren Umzug selber durchführen wollen und können und welche Leistungen Sie lieber einem Profi wie unserem Umzugsunternehmen, Mars Umzüge, überlassen.

Natürlich wird es für Sie günstiger, umso mehr arbeiten Sie selber übernehmen. Dennoch lohnt es sich in jedem Fall, sich über die Zusammenarbeit mit einer Umzugsfirma Gedanken zu machen. Schließlich erspart der Umzugsprofi Ihnen einige Arbeit und Sie haben somit andere wichtige Dinge zu erledigen.

Auch wenn Sie Ihren Umzug eigenständig durchführen wollen, müssen Sie bestimmte Kosten einplanen. Zum Beispiel für einen Transporter, für den pro Tag etwa 50-100 € Mietkosten anfallen. Je nach Entfernung zu Ihrem neuen Wohnsitz und je nach Menge des Umzugsgutes, müssen Sie mehrere Touren fahren, um alles sicher von A nach B zu bringen.

An dieser Stelle lohnt es sich dann, über die Miete eines LKW nachzudenken, doch mit einem größeren Leihwagen steigen auch die Kosten. Auch für das Verpackungsmaterial, die Umzugskartons, kann je nach Menge der Materialien schon eine beachtliche Summe zu Stande kommen. Ein Umzugskarton kostet etwa 2,50 €.

Wie Sie Ihren Umzug gestalten möchten, ist letztlich Ihre Sache. Dennoch sollten Sie bedenken, dass Umzugshelfer routinierte Arbeitskräfte sind, die innerhalb kürzester Zeit Ihr Umzugsvorhaben in die Tat umsetzen.

Mit einem Profi an Ihrer Seite ist der Umzug in Berlin schnell erledigt und Sie können früher anfangen, sich in Ihren neuen vier Wänden einzuleben. Auch das lästige Kisten schleppen, packen und abhauen von Möbeln und Fahrten zu Ihrem neuen Wohnort werden vom jeweiligen Umzugsunternehmen für Sie übernommen.

Was kosten mich Sonderleistungen bei einem Umzug in Berlin?

Zu den üblichen Sonderleistungen bei einem Umzug in Berlin, zählt vor allem das Verpacken und Auspacken von Gegenständen in bereitgestelltes Verpackungsmaterial. Für diesen Service werden etwa 150-450 € fällig. das Auspacken kommt mit weiteren 100-600 € hinzu. Damit der Transporter nicht so weit entfernt parken muss, sollte rechtzeitig eine Halteverbotszone eingerichtet werden. Übernimmt dies die Umzugsfirma, entstehen Kosten von etwa 80 €.

 Bei uns von Mars Umzüge haben Sie zudem die Möglichkeit Mobiliar ab– und aufbauen zu lassen und derzeit nicht benötigte Möbel von uns vorübergehend einlagern zu lassen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot!